Sepsis

Seit zwei Tagen komme ich nicht darüber weg, wie man als vermeintlich gut vernetzter Professor der Medizin und Intensivmedizin-Experte derart uninformiert sein kann:

https://www.yahoo.com/news/opinion-current-efforts-fight-sepsis-084005310.html

Krasse Nummer. Auf die Mails meiner Freundin an ihre Ärzte-Bekannten in Bezug auf Cytosorbents hat eine Ärztin innerhalb von zwei Minuten mit „Lass die Finger weg!“ geantwortet. Aktien seien des Teufels und von dem Filter hätte sie noch nie gehört.

Niveau-Nazi und Testamentsvollstrecker

Der von mir ins Leben gerufene Nebenjob meiner Tochter läuft ordentlich an: zehn Euro bin ich schon los. „Bartleby“ von Melville und „Sophia, der Tod und ich“ von Thees Uhlmann sind gelesen, besprochen und liegen hinter uns. Drei neue Vorschläge sind gemacht: 1. Die Leiden des jungen Werther (Goethe), 2. Ich greife den Wind (Erdmann) oder 3. Mohamed – Eine Abrechung (Abdel-Samad) – ich denke mir gar nichts weiter bei den Büchervorschlägen, außer dass ich hinterher gerne mit ihr über eins der Bücher sprechen würde.

Weiterlesen „Niveau-Nazi und Testamentsvollstrecker“

CTSO & Krebs

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27260630

„In the last several decades, the number of people dying from cancer-related deaths has not reduced significantly despite phenomenal advances in the technologies related to diagnosis and therapeutic modalities. The principal cause behind limitations in the curability of this disease is the reducing sensitivity of the cancer cells towards conventional anticancer therapeutic modalities, particularly in advance stages of the disease. Amongst several reasons, certain secretory factors released by the tumour cells into the microenvironment have been found to confer resistance towards chemo- and radiotherapy, besides promoting growth. Interleukin-6 (IL-6), one of the major cytokines in the tumour microenvironment, is an important factor which is found at high concentrations and known to be deregulated in cancer. Its overexpression has been reported in almost all types of tumours. The strong association between inflammation and cancer is reflected by the high IL-6 levels in the tumour microenvironment, where it promotes tumorigenesis by regulating all hallmarks of cancer and multiple signalling pathways, including apoptosis, survival, proliferation, angiogenesis, invasiveness and metastasis, and, most importantly, the metabolism. Moreover, IL-6 protects the cancer cells from therapy-induced DNA damage, oxidative stress and apoptosis by facilitating the repair and induction of countersignalling (antioxidant and anti-apoptotic/pro-survival) pathways. Therefore, blocking IL-6 or inhibiting its associated signalling independently or in combination with conventional anticancer therapies could be a potential therapeutic strategy for the treatment of cancers with IL-6-dominated signalling.“

Der Cytosorb-Filter ist prädestiniert, hier zum Einsatz zu kommen. Vielleicht habe ich sie ja nicht mehr alle – aber mal von Sepsis und allem abgesehen, was uns demnächst die operative Profitabilität bringt, ist das eine krasse Nummer.

Und falls jemand an Chartanalysen interessiert ist, das hier ist eine tolle Seite: https://www.barchart.com/stocks/quotes/CTSO/opinion – Chartanalysen sind zwar nicht so meins – aber wenn das so kompakt geliefert wird, kann man ja mal schauen.

Falls jemand bei mir einbrechen oder aufräumen will, bin die ganze Woche beruflich in Lissabon. Fun Fact: versucht mal in einem Hotelzimmer eine halbe Melone ohne Besteck zu essen. Habe ich gerade im Bad hinter mich gebracht. Hatte was von The Walking Dead, wenn die Zombies mal einen guten Tag und was zu Essen hatten.