Depotentwicklung August 2017

Das erste Investment-Jahr endet mit einem Monatsplus von 17,4 % bzw. 12.078,55 Euro. Krassomat! Die Abweichung zur Darstellung im Networth-Beitrag ist Kursabweichungen zwischen Flatex und Portfolio Performance plus leichtem Zeitversatz geschuldet.

TTWR für ein Jahr bei 40,55 % und IZF von 62,97 %. Völlig unglaublich. Gerade vor dem Hintergrund, dass ich die meiste Zeit nur fünf Werte im Depot hatte, von denen einer auch noch ultramies gelaufen ist (DRAG mit minus 8.250 Euro).

Weiterlesen „Depotentwicklung August 2017“

NEV-Experiment Teil 1

Der Kollege hier schreibt: „Value investing is about finding and buying a bargain, a dollar selling for 70 cents or less. One of the most tantalizing apparent bargains offered by the stock market is the negative enterprise value (EV) stock: a stock that is trading for less than the net cash on the company’s balance sheet. Buying a negative EV stock seems like a no-lose proposition: Imagine a house selling for $1 million with a safe in the basement that contains $1.2 million in cash. Why would anyone offer up such a deal? If you find one, should you take it, or write it off as too good to be true?“

Weiterlesen „NEV-Experiment Teil 1“

Deutsche Rohstoff AG

Gestern die Deutsche Rohstoff AG mit 26,5 % bzw. 8.256,30 € Verlust verkauft und meinen Verlusttopf ordentlich aufgefüllt. Gute Übung im Loslassen. Am 14.08. gab es vorläufige Halbjahreszahlen, dir mir nicht gefallen haben bzw. wenig bis gar nicht erläutert wurden. Kann man hier nachlesen. Irgendwie hingerotzt. Die eigentlichen Zahlen dann Ende September. Unterm Strich haben mich die drastisch gefallenen Ölanteile in der Förderung, die Dollarschwäche, der tendenziell niedrige Ölpreis sowie die aus meiner Sicht erneut dürftige Pressearbeit genervt und zum Verkauf geführt. Der Wert bleibt aber auf der Watchlist.

Weiterlesen „Deutsche Rohstoff AG“