Ravioli

Heute aus Versehen ein neues Markus Krall Video gesehen. Er hat jetzt rausgefunden, dass alles noch viel schlimmer und schneller kommt. 30 % Kreditausfälle usw.

Stimmungsmäßig war ich dann kurz davor, mein Depot umzuschichten und für 1,1 Mio Euro in vegane Ravioli-Dosen long zu gehen. Viktoria darf maximal, glaube ich, 4,45 Tonnen wiegen. Zuladung liegt also bei locker 1,2 Tonnen. Da könnte ich schon mal 1.500 Dosen mitnehmen. Die übrigen 267.888 Dosen vergrabe ich in diversen Wäldern.

Weiterlesen „Ravioli“

Viktoria

Gerade mit meinem Lieblingswohnmobilhändler telefoniert. Verbindlicher Liefertermin ist in der Woche vom 27. bis 31.07. Eher früher. Da zu der Zeit mein Wohnmobiltuner im Urlaub ist, kann ich Viktoria erst Mitte August aufrüsten. In der Zwischenzeit lasse ich sie vermutlich komplett folieren.

Vorbereitungen laufen, ist viel zu tun:

  • alle Videos bei Staatenlos gucken (20 Stunden?)
  • Gitarre schnitzen
  • Haare und Bart wachsen lassen
  • meinem Vater alte Trägerunterhemden klauen
  • Oberkörper ringsrum tätowieren lassen
  • Lieder fürs Lagerfeuer üben
  • noch mal gucken, wie die anderen das machen

 

Ready for se Zombieapokalypse

Nächstes Anwendungsgebiet:

„First experiences of hemoadsorption in the Donation after Circulatory Death
Baroni S, Melegari G, Brugioni L, Gualdi E, Barbieri A, Bertellini E Clinical Transplant 2020; epub 04/2020

In this letter to the editor, the authors describe a recent new application of the use of CytoSorb with extracorporeal membrane oxygenation (ECMO) in cases of Donation after Circulatory Death (DCD). Particular to Italy, determination of death requires a 20-minute flat electrocardiogram, resulting in absence of circulation, so that any subsequent “Warm Ischemia Time (WIT)” results in high levels of cytokines, such as Tumor Necrosis Factor-Alpha (TNFa). This is a case report of three DCD donors. The abdominal organs were re-perfused using normothermic regional perfusion (nRP) in combination with CytoSorb (included in the side arm of the regional ECMO circuit) in an attempt to increase the number of organs suitable for transplantation (liver and kidneys). Kidneys and liver were re-perfused with a blood flow always higher than 3 L/min. Blood sampling from the circuit showed an important reduction in TNFa levels over time. During the first week after transplantation the creatinine serum mean value was almost 1.0 mg/dl, bilirubin 3.0 mg/dl, INR 1.2, only serum transaminase reached value upper 2000 U/L followed by physiological decrease. No cases of liver or kidney graft syndrome or recipient death at day 30 were reported. The authors state that nRP in combination with CytoSorb has the potential to limit irreversible organ damage, to restore organ function and to be used as a bridge to transplantation, potentially mitigating cytokine release and harmful inflammatory mediators, especially TNFa, thereby reducing the risk of any adverse scenarios or graft dysfunction.“

Steuern

Der Steuerberater, mit dem ich gestern zusammen gesessen habe, war sehr sympathisch aber nicht so tief im Thema drin. Er geht davon aus, dass in einer vermögensverwaltenden GmbH nicht nur Dividenden mit 15 % Körperschaftssteuer sondern auch Aktiengewinne mit 15 % Körperschaftssteuer versteuert werden müssen (statt 95 % Steuerfreiheit und 15 % auf 5 % Gewinn).

Wir haben dann so getan, als hätte er recht (bis er es selbst noch mal nachgelesen hat) und festgestellt, dass das Konstrukt GmbH in meinem Fall auch an einem anderen Thema hakt.

Weiterlesen „Steuern“