Wutanfälle

Der Tipp meines besten Freundes in Sachen Wutanfälle:

wut

Ich soll mich also fragen, wie es wäre, wenn ich mir selbst von dem Wutanfall erzähle. Na gut.

Bisschen Hintergrundgedüngsel: bester Freund hat ganz viel Personalverantwortung, noch viel mehr Psychopathen Kundenkontakt und jeden Tag mindestens drei Wutanfälle. Der ist Profi. Mit seinem Arbeitspensum und Stresslevel hätte ich es schon zu einem ARD Spezial gebracht.

Weiterlesen „Wutanfälle“

Juristisches Gutachten

Tina, eine der kritischsten Volljuristinnen und krassesten Vollblutleseratten (drei Bücher pro Woche) im Bundesgebiet, im Whatsappchat über die Richtigkeit meiner Ansichten, Entscheidungen und Positionen:

tina

Hat auch nur viereinhalb Jahre gedauert, bis sie das erkannt hat. Sie ist kindheitsbedingt etwas verwöhnt bis arrogant (Vater war Richter, Mutter Psychiaterin, selbst heimlich hochbegabt).

Weiterlesen „Juristisches Gutachten“

Leserpost

Ich verabschiede derzeit ein paar Leser, die sich per Email bei mir melden. Eine Leserin geht davon aus, krankheitsbedingt nicht mehr allzu lange zu leben und will auf nichts verzichten. Schon gar nicht, wenn es sich um „Bio“-Fleisch handelt. Anbei meine Antwort.

„Hallo, X.

6.881.000 von rund 7.000.000 (= 98,3 %) Tieren, die stündlich abgemurkst werden, stammen aus der Massentierhaltung.

Meint: die von mir verlinkten Videos sind recht repräsentativ.

Übrigens landen so gut wie alle Bio-Viecher in sogenannten bio-zertifizierten Bio-Schlachtereien – anbei Bilder aus einer solchen Bio-Schlachterei in Oldenburg: https://www.kinderworld.org/videos/meat-industry/organic-meat-germany/

Interessiert dich alles nicht?

Eine Freundin von mir war mit ihrer Autoimmunerkrankung (Lupus) jahrelang bei den besten Ärzten, die es hier so gibt. Prognose war BESCHISSEN, so mit 30 sterben usw.

Sie hat irgendwann auf vegan umgestellt, war bei einem Heilpraktiker, ist jetzt 34. Ihr Professor findet inzwischen keine Hinweise mehr auf Lupus und sagt, dass das gar nicht sein kann.

Im folgenden Video gibt es keine massakrierten Viecher, versprochen. Wäre SEHR wichtig für dich zu verstehen, was eine pflanzenbasierte Ernährung medizinisch erreichen kann.

 

Es gibt große RCTs, die beweisen, dass eine pflanzenbasierte Ernährung Krankheiten heilen kann (nicht stoppen, sondern umkehren).

Viele Grüße
Garnix

Ps_
Deine Karenzzeit läuft übrigens bis zum 13.09.2020. 😊“

Wie anmaßend bin ich denn jetzt so?

Ich habe gerade eine Mail in Sachen „Karrenzzeit“ beantwortet:

„Hier meine Gedanken dazu:

  1. Ich liefere kostenlosen Content, den man interessant oder langweilig findet
  2. Die, die den Content langweilig finden, lesen woanders weiter
  3. An die, die den Content interessant finden, richte ich mehr oder weniger offen EINE Bitte: schaut euch sowas hier an https://www.youtube.com/watch?v=LQRAfJyEsko&has_verified=1
  4. Die, die die dieser Bitte nicht folgen, finde ich doof
  5. Die, die die dieser Bitte folgen, den Film schauen und für irrelevant halten und das rausposaunen, finde ich mehr als doof
  6. Die, die dieser Bitte folgen und Veganer werden, schließe ich in mein virtuelles Herz
  7. Denen, die dieser Bitte folgen und irgendwann Veganer werden wollen, verpasse einen Zeitrahmen (1 Jahr) – wenn das nicht reicht, finde ich die auch doof
  8. Alle, die ich mindestens doof finde, sollen perspektivisch bitte woanders hingehen – die Wahrscheinlichkeit, dass sich da nach X Jahren noch was tut, reicht mir nicht

Weiterlesen „Wie anmaßend bin ich denn jetzt so?“

CYTORELEASE (neue CAR-T-CTSO-Studie)

https://www.barchart.com/story/stocks/quotes/CTSO/news/3653355/view

„Hannover Medical School  in Germany will begin the first clinical study called CYTORELEASE , evaluating the use of CytoSorb in treating CRS and inflammation of the brain called CAR-related Encephalopathy Syndrome (CRES), following CAR-T cell immunotherapy.

Weiterlesen „CYTORELEASE (neue CAR-T-CTSO-Studie)“