Die Ungeimpften

Wenn es keine medizinischen Gründe gibt, sich nicht impfen zu lassen, warum muss dann die Gemeinschaft bzw. warum müssen die Krankenkassen für die Behandlungskosten von ungeimpften Patienten aufkommen?

Gut dass ich kein Arzt bin, ich würde die alle in die Tiefgarage rollen.

5 Kommentare zu „Die Ungeimpften“

  1. Und alle Raucher und nicht-Veganer am Besten mit auf die Liste setzen. Und BMI am besten als Beitragsbemessungsgrundlage für GKV.

    Gefällt mir

  2. Aber der Beitrag für Raucher dürfte schon etwas höher sein (so plus 300%). Wir sind großzügig und erlassen 5% bei der Rente, weil die ja früher sterben.
    Grüße
    Alterschwede

    Gefällt mir

  3. Die Wahlen sind ja vorbei, ich denke in vier Wochen darf man mit ziemlich harten Ansagen rechnen. In den USA rollen die ersten Betten bereits in Richtung Tiefgarage: keine Impfung – keine Nierentransplantation https://www.theguardian.com/society/2021/oct/08/patients-waiting-organ-transplants-vaccinated-covid
    Finde es sehr interessant, dass die fromme Frau so vom religiösen Standpunkt nichts gegen eine Organtransplantation hat, aber Impfung: uiuiui

    Gefällt mir

  4. Gute Idee mit der Tiefgarage, bindet nur unnötig Ressourcen, die anderweitig dringend für die Volksgesundheit gebraucht werden. Rotes Kreuz (oder blaues Minus) dran und fertig. Freier Wille schön und gut aber dann muss man auch mit den Konsequenzen leben und die Mehrheitsgesellschaft hat nun mal in der Mehrheit der Fälle Recht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s