Aua

Männergrippe. Ganz schlimm. Muss hundertmal pro Stunde niesen und habe mit jedem Nieser abwechselnd Schlag- und Herzanfälle. Außerdem ist die Nase innen und außen wund. Mein Leid ist nur ganz schwer in Worte zu fassen.

Gemütlich im Bett bleiben wollte ich und Filme gucken. Tipp: das Leben von Gerhard Richter ist in Spielfilmform noch bis 09.10. in der Mediathek der ARD zu sehen („Werk ohne Autor“). Richter lebt 88jährig in Köln und wird auf einen Networth von mindestens 700 Mio Euro geschätzt.

Von der Kohle abgesehen behandelt der Film das Thema aller angehenden FU-ler: wer bist du, was bist du und wie entfaltest du deine eigenen Fähigkeiten. FU-ler als Künstler, Priester und Revolutionäre der Freiheit. Aber nicht Madame Moneypenny oder Sylke petzen, ich hätte Angst vor einem Folgevideo.

„Bringt eure Brandopfer!“ – Paula Beer spielt auch mit und ist alle fünf Minuten nackt. Wer den Film nicht guckt oder doof findet, stinkt.

Was noch? Der Tag heute und der Kursverlauf: pfui – was für’n Ritt. Aber irgendwas ist immer. Bin jetzt mit satten 162.500 Stücken investiert. Manchmal ist die doofe Vola auch für was gut und hat mir in den letzten vier Wochen rund 7.500 Aktien extra beschert. Kann sein, dass meine komischen Universumsbestellungen an allem Schuld sind. Das tut mir leid, und ich höre jetzt auf damit. Habe genug Anteile. Die allerallerletzte Bestellung: 12 Dollar dieses Jahr, 18 Dollar nächstes und 24 Dollar übernächstes Jahr. Das wären dann rund 4 Mio USD für mich und knapp 15 Mio USD für die Gemeinde hier. Wenn wir dann übernommen werden, bewerbe ich mich bei getmad für den Podcast und erzähle ein bisschen aus dem Nähdings.

Wer so lange nicht warten will, Florian Homms Geschichten sind viel spannender – „das Geld wird in der Tiefe verdient“:

5 Kommentare zu „Aua“

  1. Gute Besserung! Ich hab’s selbst seit 4 tagen hinter mir. Kein Hals, kein Kopf, dafür Schnupfen und eine unglaubliche Müdigkeit. Fast durchgehend drei Tage durchgeschlafen und trotzdem hundemüde durch die Bude geschlendert. Man wird halt nicht jünger.

    Ich persönlich gucke mich gerade wieder durch „The Wire“ durch. Falls noch nicht angesehen – Konsumbefehl!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s