L & S

Basierend auf den im Halbjahresergebnis veröffentlichten EPS ergibt sich ein durchschnittlicher Ertrag pro Trade von 1,661 Euro (Tradezahlen = Tradecenter + Exchange).

Hinweis: die Erträge in Q2 waren eher widersprüchlich – trotz durchweg gestiegener durchschnittlicher Handelsvolumina war der Ertrag pro Trade deutlich niedriger. Will sagen: das Modell hat Unschärfen und kann und sollte nur als grobe Annäherung verstanden werden.

Insofern sind Spaltenbezeichnung wie „Act EPS“ bitte mit Vorsicht zu genießen.

Aktuelle Prognose: 23,49 Euro EPS für 2021.

Dass sich diese Prognose nur auf das operative Geschäft ohne Sondereffekte wie CumEx bezieht, ist inzwischen, denke ich, klar.

Die drei Spalten rechts weisen übrigens meine hypothetische Dividende basierend auf der 2020er Ausschüttungsquote aus – meine Dividendenrendite läge damit bei etwa 10,1 %. Noch ein Hinweis: es ist nicht unwahrscheinlich, dass für das aktuelle Geschäftsjahr vor dem Hintergrund der CumEx-Geschichte überhaupt keine Dividende gezahlt wird. Die Charts und Tabellen bitte daher wirklich mit aller Skepsis betrachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s