14 Kommentare zu „1,1 Mio“

  1. Danke, Andrea.

    Ich warte gerade auf eine Lieferung von insgesamt 48 veganen Proteinriegeln von Rocka. Meine neue große Liebe. Verstecke ich alle unterm Bett. In voller Besetzung sind wir hier zu sechst. Wenn das jemand rausfindet, werden aus 48 ganz schnell nur noch acht Riegel. Und wenn jeder einen pro Tag isst, sind wir bei 15 Euro pro Tag oder 450 Euro pro Monat nur für die komischen Riegel. 🙂

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  2. wow, also wenn Rocka eine AG wäre und Du Aktionär, solltest Du die Riegel aber nicht verknappen 😉
    Schmecken die denn so gut, dass jemand noch einen zweiten wollen würde? 😉
    ich kenn das von low-carb-Riegeln so, dass es da primär um den Inhalt geht (EiweißEiweißEiweiß und kein Zucker nicht!!!), sekundär darum, dass die Dinger nicht auseinanderfallen oder steinhart sind, und tertiär darum, dass der Geschmack nicht gegen die Genfer Konvention verstößt 😉

    Gefällt mir

  3. Ist kein Snickers oder so – man braucht schon noch etwas Fantasie, um die richtig gut zu finden. Aber geht schon. Kenne aber bislang auch nur den TripleChoclate. Die 12er Box hat nicht lang gehalten und die Freundin ist auch verliebt. Jetzt wird das ganze Program getestet (2 x 18, 1 x 12). Slogan ist, glaube ich, „too good to be vegan“. 🙂

    Gefällt mir

  4. Peanut Caramell sieht für mich gut aus, kannst ja mal berichten, wenn die Dinge da sind!
    „too good to be vegan“ ist dann noch eine weitere potentielle Einschränkung, haben die aber gut gelöst, finde ich. (Hab mal auf die Zusammensetzung geschaut.)
    Bei Riegeln denke ich immer ein bißchen an Elfenbrot, da sie auf langen Autofahrten oder generell Reisen so megapraktisch sind. Elfenbrot ist sehr nahrhaft, ewig lange haltbar und … steinhart!!! 😉 „Rocka“ hört sich auch ein bißchen hart an, wie hart sind die Teile denn? Braucht man eine Säge oder lassen sie sich anbeißen?

    Gefällt mir

  5. So langsam habe ich mich selber im Verdacht, Product Placement zu betreiben. Reinbeißen klappt, ohne vorher zu sägen! Vielleicht eine Youtube-Lücke: man isst zum ersten Mal irgendein veganes Produkt und filmt dabei nur das Gesicht. Kein Text. Nur Mimik und „Laute“.

    Gefällt mir

  6. Hallo, monkeyofaustria.

    Aktuell 1,17 Mio. Die Kredithöhe hat eine hohe Höhe. Diese Höhe ist so hoch, dass es mir peinlich ist, nicht verraten wird und mich auf der Arbeit anspornt, eine Gehalts- bzw. Bonuserhöhung rauszuquetschen.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  7. Hallo, JC83.

    Genau: mein EigenKapital ist gefühlt einstellig. Vor allem wenn ich dran bin mit dem Wocheneinkauf für sechs Personen.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: