Die geheimen Pläne VII

Der Käufer hat mich heute angerufen und wollte mir den Kaufpreis schon mal überweisen.

Garnix: „Watt?“

K: „Bin die Negativzinsen so leid.“

Garnix: „Ich würde schon noch auf den Notartermin warten.“

K: „Ach, ist doch egal.“

Ich konnte ihn noch mal abhalten und bin derweil mit meiner Tochter einen roboterkompatiblen Teppich und Vorhänge kaufen gegangen. Sie sucht alles aus. Am Samstag wird die Ikea-Küche mit Siemens-Geräten klar gemacht, wenn alles gutgeht, ist alles inklusive Umzug, Protokollierung und Schlüsselübergabe bis 28.02. erledigt. In der Spitze habe ich in den letzten Tagen auf zwei Baustellen sieben verschiedene Firmen koordiniert. Zwischendurch fahre ich mit meiner Freundin noch fünf Tage in den Kurzurlaub und ordere Viktoria. Und die Tochter hängt fünf Tage mit ihrer Freundin auf Mallorca rum. Rückblick: den WG-Vorschlag hat meine Tochter am 22. Januar abends vor 21 Tagen angenommen. Gutes Tempo. Viktoria dürfte im Juni oder Juli abholbereit sein.

Danke, danke, danke, lieber Superman!

Ich glaube ja, dass mein Goodwill-Kontingent langsam aufgebraucht ist, aber falls doch noch was übrig ist: wenn CTSO wieder auf den alten Stand von August 2018 klettern würde, hätte ich ein WOMO plus einen Networth von 1,2 Mio.

Bei einem Cashbedarf von 30k€ p.a. wäre das eine Entnahme-Rate von 2,5 %.

Kann sein, dass ich dann erstmal mein Gehalt nachverhandele. 🙂

 

 

3 Kommentare zu „Die geheimen Pläne VII“

  1. Leben auf der Überholspur. Ich hatte auch solche Phasen. Wichtig ist das Momentum mitzunehmen.
    Was heißt denn hier „alter Stand von August 2018“????
    Wo bleibt denn da der Guru-Faktor??
    Da muss mindestens Faktor 5 noch aufkalkuliert werden, sonst hätte man ja gleich besser Tesla kaufen können…..

    Liken

  2. Hi, Doc.

    An mir soll’s nicht liegen. Dann sagen wir eben 75 USD. Macht dann 4,3 Mio Networth und 0,69 % Entnahmerate bei Ausgaben von 30k€ p.a.
    Go, Chanie, go!

    @Superman: wenn das so kommt, mach’s ich wieder gut und verspreche jetzt schon mal die lustigste Gehaltsverhandlung ALLER Zeiten. Naja, wenigstens seit Fight Club.

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  3. @DocSchneider

    Ich habe das Tesla Experiment gewagt, am 04.02. gekauft zu 659,80, am 19.02. verkauft für 864,20 das Stück. Mein Ziel war abgesteckt mit 200 pro Aktie. Durch die Aktion habe ich mir 1,5 Jahre zusätzliches FU-Money generiert.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s