COW 2/2020

 

Albertinen Hospital, Hamburg:

  • Eindrucksvolle Verbesserung der hämodynamischen Situation einhergehend mit einer raschen Reduktion der Noradrenalin-, Adrenalin- und Vasopressindosierungen
  • Kontrolle der hyperinflammatorischen Reaktion
  • Die Verwendung von CytoSorb führte in diesem Fall eines Patienten mit kombiniertem hochgradigem Aortenklappenvitium, Aorta ascendens-Aneurysma und Low Cardiac Output Syndrom und postoperativem kardiogenem, septischem und hämorrhagischem Schock zu einer deutlichen und stetigen Verbesserung der kritischen Situation des Patienten vor allem durch die Stabilisierung der Hämodynamik und eine Kontrolle der Entzündungsreaktion
  • Die Kombination aus kardiogenem, septischem und hämorrhagischem Schock und akutem Nierenversagen konnte durch den Einsatz der CytoSorb-Technologie hervorragend kontrolliert werden und hat damit laut Ärzteteam vermutlich den Verlauf des Patienten entscheidend mitbeeinflusst
  • CytoSorb war in diesem Setting einfach und sicher anzuwenden

Fallbeschreibung dazu gibt es hier: https://literature.cytosorb-therapy.com/infoitem/use-of-cytosorb-in-a-patient-with-combined-high-grade-aortic-valve-stenosis-ascending-aortic-aneurysm-and-low-cardiac-output-syndrome?lang=de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s