„I am not surprised, motherfuckers“

Wer wie ich nicht bis 16.10. auf Netflix warten möchten: The Game Changers gibt es jetzt schon bei iTunes. 11,99 Euro als Kauf. 4 Euro irgendwas in der Leihe. Bin erst auf halber Strecke – aber die Backen tun vom ganzen Grinsen schon weh.

 

3 Kommentare zu „„I am not surprised, motherfuckers““

  1. Moin Guru!
    Richtig guter Film, habe ihn mir gestern Abend zu Gemüte geführt!
    Wenn man sich mit der Materie schon vorher etwas beschäftigt hat, darf man inhaltlich nicht allzu viel Neues erwarten. Trotzdem: die Verpackung stimmt und die Story mit den veganen Spitzen-Athleten und dem ganzen Drumherum hat ne Menge Spaß gemacht. Das von dir gewählte Zitat war natürlich der Brüller 😀
    Gruß, Känguru

    Liken

  2. PS: Was ich dann doch spannend fand und mir neu war, war der Part mit den Archäologen. Dass vermutlich auch unsere Steinzeit-Vorfahren vorwiegend Pflanzenfresser waren, zerstört ja einen großen Mythos und könnte so manches Weltbild ins Wanken bringen…

    Liken

  3. Hi, Känguru.

    Schön dass der Film noch jemandem gefällt. Die Bandbreite des Films ist aber auch ordentlich. Wahrscheinlich hätte ich auch noch was von Erektionshärte und -dauer schreiben sollen. 🙂

    Harte Grüße
    Garnix

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s