Der ultimative Lifehack?

Gaaaaanz hypothetisch. Sagen wir mal, man ist berufstätig und hat immer mal wieder ein Schlafdefizit. Man sitzt also am Schreibtisch und die Arbeit gerät etwas ins Stocken. Was läge da näher, als ein Mittagsschläfchen zur Wiederherstellung der Arbeitskraft und Arbeitsmoral einzulegen? Aber gerne etwas diskreter.

Wenn es nicht zu einem schalldichten und abschliessbaren Büro mit Couch gereicht hat – dafür aber beispielsweise zu einem Tiefgaragenplatz. Wie wäre es dann mit dieser 40k€ Lösung?

p

Und für die Frugalisten: so ein Kastenwagen kann den normalen PKW durchaus ersetzen.

Ich will nicht angeben, aber wenn das nicht der größte Berufstätigen-Lifehack aller Zeiten ist, dann weiß ich auch nicht.

9 Kommentare zu „Der ultimative Lifehack?“

  1. Sowas braucht es doch gar nicht… wir haben einen Arbeitskollegen der pennt auf dem Klo. Bis zu 4h am Tag! Das spannende ist ja, dass auf den einzelnen Kabinen das Licht aber nicht abschaltbar ist. 😀

    Liken

  2. @Jessica. 4 Std. ist Rekord. Schlafbrille?
    https://www.caravan-salon.de
    probeschlafen/Trend geht wohl zum kompakten Allrounder.
    Für Nostalgiker/preisbewusste Oldtimerliebhaber: Ford Taunus Transit ist wohl erschwingliche Alternative zum Bully im Kastenwagenbereich.
    Guter Tipp, der Lifehack (und jetzt erstmal um die Ecke:)!

    Liken

  3. Yeah – mit sowas hab ich meine Elternzeiten verbracht. In der 5,40m-Version dann wirklich auch Alltagstauglich. Die meisten Tiefgaragen indes wird er nicht passieren können.

    Mein (noch-)Arbeitgeber hat beim ärztlichen Dienst ein Paar Ruheräume eingerichtet, wo man durchaus ein Schläfchen machen kann. Manchmal wirklich sinnvoll…

    Viel Spaß und alles Gute nachträglich!

    Liken

  4. Hallo G,

    ich hatte mit schätzungsweise zwölf Jahren die „Geschäftsidee“, einen Mittagsschlafservice in den Cities dieser Welt zu etablieren. Inspiration war mein Vater, welcher sich regelmäßig ein Bett im Büro gewünscht hatte. Du rennst also offene Türen ein. Eine mobile Lösung auf Parkplätzen würde die Mietpreisproblematik abfedern, guter Punkt.
    Dein aktueller Header sieht irgendwie nicht vegan aus…
    Finde das Konzept, einfach allen Skeptikern super lecker aussehende Speisen vor die Augen zu setzen, recht gelungen; der Brownie/Schokokuchen hat direkt Appetit gemacht.
    Ich bin wahrscheinlich zu jung dafür: wer ist denn dieser leicht adipöse Herr mit Fluppe?
    Ach ja, und happy Sonnenumrundung.

    Beste Grüße
    LGN

    Liken

  5. Hallo!

    @Slowroller: vielen Dank!
    @LGN: Danke. Gottfried Benn (muss manchmal auch sein)

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  6. Hallo, Karl.

    Benn ist der Allradantrieb im Psychomatsch. Habe ich mir gerade ausgedacht. Ich fürchte, er wird mich bis zum Schluss begleiten. 🙂

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  7. Symptom/Ursache:

    Lieber an der Ursache (Schlafmangel) arbeiten als Symptome zu behandeln. Bei kleinen Kindern und zwei berufstätigen Eltern ist Schlafmangel vertretbar (wobei hier ein Au Pair helfen kann), ansonsten gilt es den Grund für schlechten Schlaf abzustellen oder mindestens zu verringern.

    Liken

  8. Hi, Paolo.

    Ursache: Lebensfreude. Während ihr alle schlaft, tippe ich die lustigsten Texte und feiere das Leben. Ich bin nachts so gut drauf, dass ich sogar meine eigene Webseite lese und gut finde.

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s