Ernie, Bernd, Günter und Gerhard

Der häufigste Satz vor einem „aber“? Ich will ja nix sagen…

Der bekannte Magerquarkspezialist, Indienkenner, Millionärsfreund und Gewichtsgürtelträger Maschinist (seit kurzem aka „Bernd“) wird hinter den Kulissen von Günter Delling und Gerhard Netzer meiner Meinung nach ein minibisschen verwechselt und zu unrecht diffamiert, wenn er mit mir in einen Topf geworfen wird.

Netzer: „Wenn du dir Typen wie den Maschinisten oder den Guruodergarnix anguckst, die ja komplett abgedreht sind…“

Wer sich selbst überzeugen möchte:

https://www.finanzwesir.com/blog/podcast-plauderei

Wenn das vor Gericht geht, komme ich und sage aus: das hat er nicht verdient, der Maschinist. Und schon gar nicht das süffisante Lächeln von Delling!

Nebenbei erkläre ich dann noch das Konzept des High-Focus-Investings und werfe mich zur Ehrenrettung der inzwischen 60 CTSO-Aktionäre hier schwer in die Bresche oder hinter den Zug (je nach dem, wie dann der Kurs so steht).

39 Kommentare zu „Ernie, Bernd, Günter und Gerhard“

  1. Ich liebe Euch doch beide! 😉
    Ein wesentlicher Teil der deutschen Finanzbloggerszene und sorgende Väter (zumindest vermittelt ihr beide diesen Eindruck in Euren Blogs).
    Macht mal weiter mit Eurer Quark/Blut-Fehde.

    Gruß
    Finanzwesir

    Liken

  2. Ein Celebrity Deathmatch ist hier angesagt!

    Garnix der maskierte verkappte veganische Literat vs. Den fleischfressenden Maschinen-Bauer-Philosophen Freiheitsmaschine.

    Der berühmte Albert „The Finanzwesir“ Warnecke als Referee. Während des Kampfes sabotiert Mad-Matthias die Veranstaltung aus purer Lust….

    ICH LESE EUCH ALLE!

    😉

    Liken

  3. @Joerg: So sehe ich das auch 😡

    Ich vergaß die Moderation von Tim Schäfer per Liveschaltung aus New York.
    Er bekommt von dem ganzen Kommerz zwar Pickel, hat sich aber trotzdem schon die Mehrheit an der neuen Finanz-Fight-League gesichert.

    Ach ich hab jetzt Urlaub 😀

    Grüße Vroma

    Liken

  4. Jetzt kann ichs ja sagen.

    Neben dem carnivoren Ernährungsbeitrag: „Gewichtsgürtel statt Speckgürtel“, ( https://freiheitsmaschine.com/2019/07/31/gesunde-ernaehrung-diaet-essen-proteine-carnivore-low-carb/ ) hab ich mich zusätzlich von Daniel und dem Wesir breitschlagen lassen, Deinen Blog zu pushen.

    Nachdem CTSO nun Deinen im letzten Jahr angekündigten $5 Margin Call Punkt erreicht hat, die Jobfront sich noch nicht entspannt und Zucker-Soja statistisch zu schlapper Nudel & emotionalen Ausbrüchen führt, haben wir diese Art der Hilfe Geldspenden vorgezogen um unsere kommende Mofatour nicht zu gefährden.

    Was ich Ihnen allerdings immer noch nicht erzählt habe ist, dass man munkelt, dass Du deshalb weiterhin emotionale Kappa für solche Späße hast, weil die ganze Investmentgeschichte erfunden sein könnte und einer Wette entspringt, wildfremde Menschen dazu zu bringen in eine ultra defizitäre Firma zu investieren, bei der auch mehr als eine Dekade nach IPO und Reverse Splits, der jährliche Nettoverlust fast dem gesamten Umsatz entspricht.

    Und davon bin ich tief beeindruckt! Inkl. von Nummern wie Bruttomargen in Deinem Excel als „Earnings per Share (EPS)“ auszuweisen und die massive Ausweitung der Absorber-Lagerbestände der letzten zwei Quartale unkommentiert zu lassen.

    Von daher Respekt – sehr großes Talent zum Politiker / Influenzer.

    Ich hoffe natürlich, das es doch noch gut geht, weil wir beide im Herzen Spekulanten sind, die etwas wagen möchten bevor wir uns in wenigen Dekaden von dieser wunderschönen Welt verabschieden müssen.

    Von daher hege ich große Symphatien, die ich hier natürlich nicht zugeben kann. Und deshalb wäre ich selbstverständlich auch bei der $300 Party mit dabei und komme dann in Sporthose mit Mofa. Bringe dann auch was richtiges zu Essen mit, dass die anderen Gäste (natürlich nur heimlich) futtern können.

    Versprochen!

    Liken

  5. Moin Guru,
    das wird ja immer mysteriöser hier und als einfache, gemeine Ente stellt man sich die eine oder andere Frage.
    Warum denkt Netzer an Euch, wenn er vor dem Milch- und Joghurtregal steht?
    Welches Selbstbild hat man von sich, wenn man Euch beide für komplett abgedreht hält?
    Und falls Ihr wirklich völlig abgedreht seit, was sind dann erst Eure Leser?
    Verwirrte Grüße,
    qua(r)k, qua(r)k, die Ente

    Liken

  6. Ich schlage hier mal ein neues Format für ProSieben und RTL vor. „Die Finanzblogger WG“ angelehnt an die Bayern WG mit Schmidt & Pocher …

    Mitbewohner Guru, Wesir, Tim, Maschinist…

    Dann wird sich in einer täglich Episode gestritten z.B. über den Inhalt des Kühlschranks
    Guru: „zu wenig Linsen im Kühlschränk und bääh Fleisch“
    Maschinist: „zu wenig Fleisch im Kühlschrank“
    Tim: „zu großer Kühlschrank und btw. zu große Wohnung…“
    Wesir: „Ach Kinder, kauft lieber einen ETF und lasst ihn ewig im Kühlschrank liegen…“

    Liken

  7. @Lewin: Super Idee 😉

    Ohh und ääh. Bääm! Fatale aufklärende Rechte durch die Deckung vom Maschinisten! Garnix torkelt. Er überlegt wie er kontern kann.
    Der Wesir denkt schon über einen technischen KO nach…

    Es bleibt spannend 😀

    Liken

  8. @Garnix: Wo liegt denn die CTSO-Kursschwelle bei der sich dieses Blog in eine ETF – Langeweiler – Wüste wandelt? Steht die Strategie noch?

    Es wäre ein Verlust.

    Liken

  9. Wo ist Mad-Matthias?! Dieser könnte mit einem Spiegel den Maschinisten mit seinem eigenen Spiegelbild vom Kampf ablenken.
    Wohl die letzte Chance für Garnix. Oder gelingt ihm ein Lucky Punch?

    @Tim: Steh endlich auf und fahr den Rechner hoch.

    Liken

  10. Hallo, Finanzwesir.

    Im Bekanntenkreis sind gerade alle polyamor. Jetzt auch noch du. Wer sagt Julio Iglesias („Amor, Amor, Amor“) Bescheid, dass das Lied ein Update braucht?

    Außerdem bleibe ich dabei: die Freiheitsmaschine und das Blog hier mit den gleichen Adjektiven zu versehen, halte ich für eher falsch. Schon weil ich alle „Artikel“ in unter 15 Minuten runtertippe und sich der Maschinist mit seinen ganz viel Mühe gibt.

    Egal. Hauptsache du schreibst jetzt nicht, dass eh alles Quark ist. Obwohl…

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  11. Hallo, Maschinist.

    Uiui, von dieser Portion Fürsorge und Empathie muss ich mich – zusammen mit meiner (statistisch) schlappen Nudel erstmal erholen.

    Vielen Dank für alles und viele Grüße
    Garnix

    Liken

  12. Moin, Ente.

    Gut dass du fragst. Wenn man die Fäden aus den Mainzer Villengegenden (Tinas Freunde-Habitat), über Finanzwesir hin zu Julio Iglesias zusammenführt, hat man die Antwort: Polyamor, Polyamor, Polyamor.

    Ja, das wirft noch viel mehr Fragen auf. Zum Beispiel für die große Linsensuppe-Sause im Jahr 2024.

    Viele Grüße
    Garnix (mit statistisch schlapper Nudel, wenn man dem Indien-, Quark- und Pasta-Experten Freiheitsmaschine folgt)

    Liken

  13. Hi, Lewin.

    Als Gender-Experte muss ich das fragen: Madame Moneypenny ist nicht dabei, weil sich der Sender ihre Gage nicht leisten kann?

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  14. Hallo, Erstrechtnix.

    Ertappt. Also so halb. Schauen wir mal, wie sich die Situation Ende des Jahres darstellt. Habe aber derzeit keine Lust, die Nerven zu verlieren und irgendwas zu verkaufen. Business Case passt für mich nachwievor bis mehrdennje.

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  15. Was war denn das? Der Garnix versucht sich aus dem Kampf zu lächeln… Nicht mal der Versuch eines sauberen Grünkernhaken?
    Klingt für mich ziemlich nach Aufgabe ;(

    @Maschinist: Das hast Du vielleicht nicht mitbekommen. Das Thema schlappe Nudel haben wir bereits geklärt. Garnix nimmt entsprechende Nahrungsergänzungsmittel. Damit klappt das.

    Was ich jetzt aber komisch finde ist, laut Aussage anderer Veganer brauchen diese keine Nahrungsergänzungsmittel für eine harte Erektion.

    Könnten die Profi-Veganer vielleicht mal aufklären hier…

    Liken

  16. Ohne Witz genau deswegen lese ich eure Blogs so gerne. Egal ob von Maschinen Gurus oder Wesiren, jeder von euch hat so seinen eigenen Charakter. Und jeder von euch ist mir auf seine Art sehr sympathisch. Wäre wirklich mal ne sitcom Idee 🙂

    Liebe Grüße,
    Simon

    PS : Bin selbst Mediziner der sich seit vielen Jahren mit Ernährung beschäftigt und habe im Rahmen meiner eigenen Forschungstätigkeiten im Bereich der Genetik eines in Bezug auf den menschlichen Körper gelernt : Es ist so unglaublich komplex. Dieses Gesamtnetzwerk in seiner Gänze erfassen zu wollen ist unmöglich. Die menschliche Angewohnheit Wissen und Erkenntnisse in simple Konzepte und Schubladen zwingen zu wollen (z. B. Quark ist gut, vegan ist schlecht) kann der Komplexität des Menschen bei weitem nicht gerecht werden . Auch Studien sind oft schwierig zu interpretieren bzw. Selbst durchzuführen. Kleine Veränderungen einzelner Komponenten und Ausgangsvariablen bei solchen Vorhaben können das Ergebnis unglaublich beeinflussen. Was ich damit sagen will:Bei einem solch komplexen und auch emotionalem Thema wie Ernährung gibt es keine standardisierte und für jeden absolut passende Antwort. Jeder Organismus unterscheidet sich, manche werden mit Veganer Ernährung 100 Jahre alt, andere als Carnivore. Soll auch Leute geben die mit einem sehr hohen Proteinkonsum nicht klar kommen. Ich persönlich fahre eine Mischung eurer beiden Ansätze 🙂

    Liken

  17. @Schlappnudel:
    Einmal lesen bei Wikipedia zum Thema Muskelaufbau zeigt bereits, dass die Mär vom besseren tierischen Eiweiß bzw. schädlichem Soja eben genau das ist, was es ist, ein Märchen.
    Aber bei 3 KG Magerquark am Tag könnte ich ob der Verdauungsprobleme auch kein Wort extra neben der Spur lesen;)

    Liken

  18. @Vroma:
    Die Schlappnudel ist ein Vorbote koronarer Erkrankungen, die üblicherweise durch zuviel Cholesterin und Bluthochdruck ausgelöst werden. Da diese Symptome bei veganer Ernährung bzw tierarmer Ernährung praktisch nicht vorkommen, kann man sich übriges denken 🙂

    Liken

  19. @Simon: Hör‘ auf zu schlichten, das hebt nur das Niveau von Schlappnudel auf Quark. Das kann hier keiner brauchen.

    @Garnix: Im Casino muss man die Verluste wieder reinholen. Fünf Generationen Hoppe & Co. sind keine Option.

    Liken

  20. @erstrechtnix: was denn für Verluste? Die 54.000 Anteile vom Garnix sind immer noch 54.000 Anteile.
    Gebt CTSO mal Zeit bis Ende des Jahres. Alles wird gut.

    @finanzblogger: ihr seid alle meine Idole. Wobei ich dem wesir am meisten zu verdanken habe, mit ihm fing vor 3 Jahren alles an.

    Gute Nacht
    Windsurfer

    Liken

  21. Hallo, Simon.

    Danke für deinen Kommentar. Wenn wir zumindest für fünf Minuten und ein Gedankenexperiment unterstellen, dass einem ein tierproduktfreies Leben nicht schadet, wie muss man dann drauf sein, um im Kollektiv bzw. weltweit 6,9 Millionen fühlende Kreaturen jede Stunde abzumurksen, weil man das immer schon so gemacht hat und man geschmacklich vermeintlich keine Abstriche machen möchte?

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  22. Hi, Marc.

    Danke für deine Beiträge, die mir sehr gefallen. Würde dich bei Gelegenheit gerne als Urlaubsvertretung buchen. 🙂

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  23. Hallo, Erstrechtnix.

    Wenn du mir ein Blog nennen kannst, das sich in Summe ernsthafter und detailierter mit einer Aktie auseinander setzt, bekommst du nicht nur No-Limit-Linsensuppe, sondern auch noch ein Eimerchen für zu Hause mit. Sieht hier nur aus wie im Casino. Im Hintergrund wird fleißig gearbeitet. Ehrlich.

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  24. Hi, Windsurfer.

    Um mal eine Lanze für das kleinste Blog in der Runde zu brechen: ich finde mein Blog am besten.

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  25. Moin Guru,

    Danke für die Blumen, ich glaube aber, du schaffst das (#“schakka“)
    Der Eiffelturm braucht ja auch keine Vertretung 😉

    Liken

  26. @Garnix: Du bist sicher weltweit mit Abstand der beste Analyst des Unternehmens, das erzeugt sicher eine gewisse Kontrollillusion.

    Wie wäre es einmal mit einem fundiertem Artikel, der beschreibt was alles gegen das Geschäft spricht? Zum Hinterfragen der Annahmen.

    Liken

  27. Ironie und Humor scheinen kein Bestandteil des Maschbau-Studiums zu sein. Ebenfalls kein Einstellungskriterium bei ***.. Anders kann ich mir den Kommentar vom Maschinisten nicht erklären.
    Aber gut, wenn man in *** wohnen und dann auch noch mit nem *** zur Arbeit tuckern muss… Da lässt sich ja nicht mal die schlaffe Nudel kompensieren. Und dann nur Quark zum Mittag. Scheiß Leben!
    Stabile Grüße
    Schwein

    Liken

  28. Insgeheim hoffe ich ja noch auf eine Finanzwesir-Duell-Podcast mit Garnix vs Freiheitsmaschine. All-in investing vs ETF und vielleicht auch ein bisschen Quark vs Linsensuppe…

    Toller Blog Garnix, lese sehr gerne und regelmäßig mit. Bin sogar spekulativ mit 75 Stück mit dabei. Weniger weil ich von der Firma überzeugt bin sondern weil das Mitlesen mehr Spaß macht wenn man etwas „skin in the game“ hat. Viel Erfolg und weiter so!

    Liken

  29. Hallo, Kapitalistenschwein.

    Bitte Arbeitgeber und so was weglassen. Danke!

    Ansonsten: wir sind hier PRO Kleinwagen ohne Nudelkorrelation und PRO Humor (meistens).

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  30. Hi, Erstrechtnix.

    Gab’s hier schon (zuletzt meine ich hier: https://garnixoderguru.com/2019/01/08/liebe-gerda/) Aber greife ich gerne bei Gelegenheit noch mal auf.

    Empfehlenswert ist hier in jedem Fall die Lektüre der 10-Qs/Ks, die du fier findest: https://cytosorbents.com/investor-relations/sec-xbrl-filings/

    Im letzten 10-Q sind dort auf Seite 41 – Seit 55 über 35 Risiken detailiert beschrieben.

    Falls du das liest und meine Meinung zu einem der Punkte haben willst: sehr gerne.

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

  31. @garnix: Ich wusste, dass man sich schöne Schuhe blasen kann. Aber sich einen Porsche erlecken?!… Grandios! Ich bin echt für Gleichberechtigung 🙂

    Liken

  32. Hi, Vroma.

    Ein alter Freund von mir sitzt leider untenrum gelähmt im Rollstuhl. Bin sehr sicher, dass er jede Cunnilingus-Weltmeisterschaft gewinnen wüde. Noch sicherer bin ich mir aber, dass das nicht für einen Porsche reicht.

    Viele Grüße
    Garnix

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s