Karriereziele

Mein primäres Karriereziel: ich wollte im Büro IMMER schon eine eigene Couch haben. Gutes Kissen und eine leichte und weiche Decke dazu. Alles natürlich für die Firma, weil ich im Liegen einfach viel besser denken kann.

Florian Homm labert immer davon, lateral zu denken. Ich schwöre: vertikales Denken (im Sitzen oder so) taugt nix. Horizontales Denken (also im Liegen) ist nach jahrzehntelanger Beobachtung die einzige vernünftige Art zu denken. Im Prinzip gibt es dazu auch nur eine Steigerung: horizontal-somnumnales Denken. Schön mal ein Nickerchen zwischendurch machen. Schlägt auch Homms laterales Denken haushoch. Jede Wette.

Praktisch: um meine horizontal-somnumalen Denkprozesse nicht zu unterbrechen, sende ich deutliche akustische Warnsignale aus, die man bis vor die Bürotür hört. Da darf sich dann jeder, der vor der Tür steht, gerne zweimal überlegen, ob der aktuelle Notfall Grund genug ist, angefangene Denkprozesse zu unterbrechen und den bösen, alten, weißen Mann zu stören.

Naja. Irgendwo in diesen launischen Text, den ich wie üblich im Kampf gegen große Müdigkeit runterschludere, hätten mehrere Konjunktive eingebaut werden müssen.

Ich werde dieses Jahr schon 47 Jahre alt und bin von meinem Karriereziel leider noch weit entfernt. Wenn sich jetzt DocSchneider oder so meldet und von seiner Couch im Büro berichtet, gehe ich sofort nach Hause und bin bis auf weiteres nicht einverstanden mit dem Lauf der Welt.

Ich würde mich erst wieder beruhigen, wenn mir wenigstens sowas hier angeboten würde:

bett

4 Kommentare zu „Karriereziele“

  1. Wie? Das ist bei euch noch nicht Standard im Büro? Also bei uns ist dieser Schreibtischunterbau üblich und zwischen 12.00 und 14.00 Uhr übernehmen die Azubis die Macht in der Schaltzentrale. Hatte ich schon erwähnt, das die Firma demnächst die Pforten schließt? Egal, geschlafen habe ich immer super!

    Gefällt mir

  2. Versuchs doch mal als Freiberufler. Da kannst Du wichtige Honorarverhandlungen telefonisch von zuhause aus im Schlafanzug führen:)

    Gefällt mir

  3. Sei froh dass du überhaupt noch ein Einzelbüro hast, Sofa oder nicht. Unterhalb der Vorstandsebene gibts bei uns mittlerweile nur noch Open Space. Ein Grund mehr, den Vorruhestand 10 Jahre früher anzustreben…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s