Cytosorb: „Placebo“-Bilder?

Anbei mal zur Auflockerung ein paar optische Indizien für die Expertenrunde hier.

So sieht ein unbenutzer Adsorber aus:

br0

So ein Adsorber in „normaler“ Aktion:

br2

Und so sehen Adsorber im und nach einem Bilirubin-Reduzierungseinsatz bei Leberversagen aus:

br1

 

Könnte natürlich sein, dass das getürkt ist. So vw-winterkorn-abgasskandalmäßig nur mit Farbbeuteln oder so. Allen Vorständen ist immer alles zuzutrauen.

Ansonsten hat der Maschinist natürlich recht: die Dinger landen nach Gebrauch wirklich im Müll.

3 Kommentare zu „Cytosorb: „Placebo“-Bilder?“

  1. Das erste Bild zeigt doch klar eine dieser nagelneuen Energiesparlampen Industriestandard Vier-Punkt-Dreiviertel mit CytoSorb-Aufkleber, oder? Der Pfeil zeigt auf den Dochtschützer, der vor dem Entzünden entfernt werden muß, und unten sieht man den Adapter für den Kerzenständer. Klarer Kauf!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s