November in Zahlen

  • Einnahmen: 10.339,14 Euro
  • Ausgaben: 3.138,89 Euro
  • Sparquote: 69,6 %
  • Sparsumme: 7.200,25 Euro
  • Depotveränderung: + 14,3 %
  • Networthveränderung: + 26.031,80 Euro

@Ausgaben:

an18

Größer Ausgabeposten bleibt meine Tochter. Wohnen beinhaltete diesen Monat Grundsteuer, Abfall, Wasser und so was (172 Euro). Unitymedia mit 45 Euro sowie die Kommunikation (Handy) mit 25 Euro fallen nächsten Mai dank Super-LTE-Flat weg. Drogerie/Gesundheit: mein Massagen-Konto war leer. Masseurin hat 350 Euro bekommen (50 Euro davon als Geburtstagsgeschenk). Essen & Trinken: hatte ein paar vegane Großbestellungen und so 100 Euro Restaurant-Ausgaben. Geldautomat viel zu hoch, weil ich zu faul war, die Geldabhebungen runterzubrechen. Hier sahnt meine Tochter ganz schön ab, der ich immer mal was für ihre Treffen mit Freunden in irgendwelchen Cafes dazugebe. Portfolio: Kapitalkosten, wie ich das nenne. Mobilität etwas höher wegen Testwohn- bzw. -fahrerei. Gebühren, Kredite: war auf dem Standesamt und habe die Reihenfolge meiner Vornamen ändern lassen (neues Gesetz seit November). Ich heiße jetzt Ziegen-Peter Garnix. Vorher Peter-Ziegen Garnix. Und so weiter. Die angepeilten 2.000 Euro pro Monat bleiben vorerst in weiter Ferne.

Durchschnittsrendite liegt bei monatlich 6,84 %, behauptet der nachfolgende Snapshot.

n18

Ganz guter Monat. Danke, Superman! 🙂

7 Kommentare zu „November in Zahlen“

  1. Bei Vornamen mit Bindestrich wie Ziegen-Peter oder Peter-Ziegen muss die von den Eltern bestimmte Reihenfolge beibehalten werden… Ziegen Peter Garnix in Peter Ziegen Garnix ginge. 😉 Aber trotzdem ein sehr relevanter Tipp zur Vornamensänderung. Danke.

    Gefällt mir

  2. Hi, lehrerperle.

    Sehr gut aufgepasst! Sorry für den Fehler. 🙂

    Die zuständige Standesbeamtin hat mir verraten, dass die Nachfrage nach der Änderung der Vornamenreihenfolge enorm ist. Außerdem hat sie mich eingeladen, so oft wiederzukommen, wie ich will. Meint: man kann sich es auch beliebig oft anders überlegen und die alte Reihenfolge wieder herstellen lassen. Das eröffnet für uns Heiratsschwindler ganz neue Möglicheiten.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  3. Hi, Dziubdziuk.

    Die runtergesetzten und online bestellten Lowa-Wanderschuhe haben leider nicht gepasst – daher die Gutschrift. Renne jetzt weiterhin in alten und runtergekommenen Meindl-Schuhen durch die Gegend.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  4. Bei mir sieht es zumindest auf der Ausgabenseite ähnlich aus. Nur dass die Wohnkosten um ca 1500 Euro höher liegen. Zum heulen.
    Wobei ich froh bin Mieter mit einem grossen Depot zu sein. Vor allem wenn die Alternative ein Immobilienkredit in der Höhe des aktuellen depotwerts wäre. Bei dem Gedanken alleine wird mir übel.
    Ist aber ja durchaus inzwischen üblich 800.000 Euro Immobilien als finanzierbar für ne durchschnittsfamilie zu bezeichnen. Sind alle bekloppt.

    Gefällt mir

  5. Hi, Windsurfer.

    2.000 Euro im Monat für das Thema Wohnen sind gemein. Das klingt nach München. Wenn man die Kinder in guten staatlichen Schulen sprich in angenehmen Gegenden unterbringen will, muss man hier und da wohl in den sauren Apfel beißen. Ich drücke dir sehr die Daumen, dass du eine anständige Nachsteuerrendite hinbekommst. Zehn Prozent wären toll, dann würde der Spaß nur 240.000 Euro Kapital binden (240.000 x 0,1 = 24.000 / 12 = 2.000 Euro monatlich). Das klingt dann viel freundlicher als 600 bis 800 k€ Kapitalbindung für eine selbstgenutzte Immobilie.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  6. 800.000 für ein Haus in der Münchner Innenstadt gibts glaube ich nicht. Demnach ist’s ne andere günstigere grossstadt.
    Viele vergessen dass zu den 800.000 ja noch monatliche Instandhaltung dazukommt. Bei so einem Altbau sind das mal schnell 500-1000 Euro im Monat. Das ist mit meiner Miete alles abgegolten.
    Daher das Modell: mieten bis ans Lebensende, bis zur Rente mit 52 😉 muss das Depot einfach nur groß genug sein. Aktuell zahle ich die Miete aus den Erträgen. Obwohl ich nur die Marktrendite abgreife.

    Grüße
    Windsurfer

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s