Gemeinde-Updates

Klingt vermutlich komisch bis anbiederisch aber hier und da wüsste ich gerne, wie es den Protagonisten dieser Seite gerade so geht. Da viele der Kommentatoren meines Wissens kein eigenes Blog haben, würde ich hier gerne den Rahmen für ein paar „Gemeinde-Updates“ schaffen.

Wie läuft es mit DocSchneiders Autohaus – sollen wir mal vorbeikommen und ein paar alte Diesel-Autos kaufen? Was macht der Nachwuchs und wie geht es seiner ExF? Ist das große schöne Haus preis-/leistungsmäßig nicht vielleicht doch zu  groß/teuer? Und wie geht’s den Mährobotern? Wie läuft es bei Ugly Duckly – hat er inzwischen eine Antwort für sich gefunden, was „danach“ kommt? Ist das Kind schon da? Wie war Dets erster WOMO-Ausflug und sprechen seine Kinder noch mit ihm? Wie geht es Annabella in der Schweiz und ihren Ruhestandsplänen? Hat DrKangaroo das Haar in der (Linsen-)Suppe entdeckt? Hat sonst irgendwer CTSO gekauft/verkauft? Wie viele Sorgen macht sich der Maschinist, wenn CTSO steigt/fällt (für andere Themen hat er ja sein eigenes Blog)? Hat Matthias Zeit und Lust, eine CTSO-Verfügbarkeits-Datenbank für uns aufzubauen? Will jemand Absolution für irgendwas? Hat jemand eine neue Erkenntnis gewonnen?

Bitte alles per Kommentar in die „Gemeinde-Updates“ werfen!

Der Eintrag wird dauerhaft rechts verlinkt.

 

42 Kommentare zu „Gemeinde-Updates“

  1. Ich mache auch mit! Heute großes Experiment im Haus garnix. Tina kommt nachher vorbei, hat Geburtstag und bekommt zum ersten Mal kein Geschenk von mir. Es gibt eine Flasche Aldi-Champagner, den man tatsächlich trinken kann, ein Drei-Gänge-Abendessen und garnix. Wir vermuten, dass das ein weiterer Schritt in Richtung (Konsum-)Freiheit ist. Fühlt sich aber nach Jahrzehnten Geschenkewut noch eher merkwürdig an.

    Gefällt mir

  2. Noch zwei Erkenntnisse von gestern, nachdem ich mit meiner Tochter und ihrem defekten iPhone 8 im Apple-Store war.

    1. Wenn man da ohne Termin hingeht und sich auf die Warteliste setzen lässt, lügen die Mitarbeiter wie gedruckt, wenn sie sagen, „kann aber so vier Stunden dauern“. In Wahrheit geht das viiiiel schneller, bis man drankommt – gestern 20 Minuten. Keine Kritik, ich würde es auch so machen.

    2. Meine Tochter ist seit Jahren zufriedene Macbook Air Eigentümerin. Wir haben uns das neue Macbook Air gestern angeschaut und in unter zwei Sekunden den „No-Go-Designfehler“ entdeckt: das Ding hat zwei USB-C-Anschlüsse auf der linken Seite. USB-C ist wunderbar. Aber man braucht davon zum Laden links UND rechts einen, wenn man mal auf der einen oder anderen Seite im Bett liegt und das Ding laden muss.

    Gefällt mir

  3. Hallo Garnix, also wenn ich eines im Umgang mit dem weiblichen Geschlecht gelernt habe. Dann ist es immer ratsam bei solchen Verabredungen wie „wir schenken uns dieses Jahr nichts“ ein kleines Notfallgeschenk in der Hinterhand zu haben.

    Gefällt mir

  4. Hallo, Dziubdziuk.

    Zu spät. Wenn man alllllllles hat, was man so braucht, so die Theorie, dann braucht man ja auch kein Geschenk. Ich für mich kann das wirklich so unterschreiben. Jetzt schauen wir mal, was passiert. 🙂

    Viele Grüße
    Garnix

    ps_
    Du bist jetzt in der Aktionärliste dabei. Scheiße mit den 13,05 USD.

    Gefällt mir

  5. So. Erster Tina-Geburtstag ohne Geschenk(e) ist überstanden. Sie war tapfer, hat sich die Tränen heimlich verdrückt. Und ich habe mich schön schuldig gefühlt und in einer Gegenreaktion kleine Diskussionsscharmützel getriggered. Insgesamt war’s ein bisschen doof. Vielleicht braucht es mehr Übung in Sachen keine Geschenke machen. Nächster Halt: Weihnachten.

    Gefällt mir

  6. Muss das denn sein ganz ohne Geschenke? Zwischen garnix und super feudal gibts ja noch ne Menge. Es gibt ja durchaus auch Geschenkideen, die wenig bis nichts kostet müssen.

    Gefällt mir

  7. Hi, Jack.

    Ich kaufe/schenke nur was, wenn ich es für eine gute Idee halte. Meine Mutter ist gerade 70 geworden. Die schicke ich zusammen mit ihrer Enkeltochter auf die Beauty-Farm. Fand die Idee gut, dass die beiden ein paar Tage für sich haben. Kostet mich knapp zweitausend Euro. Tina war zu ihrem Geburtstag schon in Paris, Bacelona und irgendwelchen Wellness-Hotels – jeweils auch für tausend bis zweitausend Euro. Wenn sie einen runden Geburtstag hat und mir irgendwas gutes einfällt, ist sie wieder an der Reihe. Aber unterm Strich wollen wir asap frei sein. Ins Wohnmobil passt auch nicht wirklich viel Plunder. Dann gibt es halt auch mal nur ein Essen und eine Runde (Aldi-)Champagner. Ich für mich selber will übrigens wirklich nix geschenkt bekommen. Vielleicht ein Stück Schokokuchen. Alles andere nervt. Wenn man mich fragt: man braucht ein Handy und ein brauchbares Notebook. Fertig. Die Kinder sind per Dauerauftrag bedacht. Schlanke Prozesse und so.

    Viele Grüße
    Garnix

    ps_
    Tinas relativ überschaubares Depot ist nach anderthalb Jahren rund 60.000 Euro im Plus. Auf ihren Wunsch hin hat sie von mir ein elekronisches Haushaltsbuch (Banking4) eingerichtet bekommen und ihre Sparquote SEHR optimiert. Wenn alles gut geht, schenken wir uns die finanzielle Freiheit. Sie ist da sehr drauf angesprungen und ziemlich glücklich damit. Und die gemeinsame Vision hilft schon mal über den ein oder anderen Konsumwunsch hinweg (in Flughäfen macht sie vor Burberry-Shops und kackteurer Unterwäsche manchmal Purzelbäume). Ich lache sie dann aus und erinnere sie an ihre vollen Kleiderschränke.

    Gefällt mir

  8. Unterwäsche ????? ICH HABS GENAU GELESEN !!!!!!! Braucht SIE doch eigentlich
    GARNIX , oder ????? Mit dem WOMO wurds auch GARNIX , NICHT FAHRBEREIT ,
    Keine Lust auf Tieflader , Kaufvertrag BEIDERSEITIG VERPFLICHTUNGSFREI
    ANULIERT . War ne nette Nummer , erzähl ich mal später . Nette Gemeinde da ,
    und Nette Woche trotzdem gehabt . War i.O. . Aber Du hast ja eh meinen
    Toskana-Blick -Parkplatz noch nicht Klar gemacht . Also gibst halt WOMO dann
    später mal . ABER OHNE TARNNETZ !!!!! Und sag der Tina mal einen schönen
    Gruß . “ Schaut der Guru ganz verwundert , klagt die Tina schon nach 1300 “
    Damit mal die Finanzielle Freiheit auch “ Gleichberechtigt “ ist . Wird Sie schon
    verstehen . Dir viel Spasssss mit GARNIX UNTERWÄSCHE .
    LG Det

    Gefällt mir

  9. Hi, Det.

    Ich glaube, Tina glaubt, dass ich ein paar Unterwäsche-Modelle kenne und will deshalb hier und da „aufmunitionieren“. Muss sie aber gar nicht. Ich bin ja jetzt alt, Sehkraft und so lässt ja doch nach. Schade, dass das nix war mit dem Womo. Schön dranbleiben. Hatte ich erwähnt, dass man die Dinger fix und fertig kaufen kann? Grüße kann ich nicht so gut ausrichten. Tina weiß doch nix von dem Blog hier.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  10. Oh Oh Guru , es wird ein schlimmes Ende mir dir nehmen !!! …….oder was sagt Mutti ???
    Mit der Sehkraft , geht mir das ja ähnlich , aber “ FÜHLEN “ geht noch ………………………….
    ………….und da ist OHNE Unterwäsche , doch auch o.K. , oder ?????

    Und mit dem WOMO , FIX und FERTIG kaufen , kann ich mir LEIDER nicht LEISTEN .
    Was ich möchte , so ab 100k AUFWÄRTS ( EXP-WOMO , ALLRAD , AUTARK auch mit
    Isolierung für Wintergebiet , Strom und Wasserversorgung Autark , Trenn WC , u.s.w. ,
    u.s.f. . Halt AUTARK , obwohl es das vermutlich eh nicht VOLLSTÄNDIG geben wird .
    Über Infrastruktur im WOMO , wird sich m.M.n. eh ZU WENIG Gedanken gemacht ,
    und das sind halt auch noch einige Fragen , die ich mir ERSTMAL beantworten muss ) .

    Und 200k bei NORMALEN 3% MIX , sind halt auch schon mal 0,5k/mon. die mir dann
    bei meiner kleinen Rente , fehlen würden ( Also werde ich wohl auch da , Zeit gegen
    Geld tauschen müssen . Hat aber den Vorteil , das im Falle eines Falles , schon mal
    ein Wissen da ist , was verbaut wurde . Also auch da dann wieder Möglichkeiten ) .

    Aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben , wird sich schon was
    PASSENDES finden .
    Außerdem habe ich ja auch NOCH ( muss ich auch mal durchsortieren
    und dem Frugalismus opfern ) ein paar Fahrzeuge , die ich nutzen kann .
    Für den KURZEN Ausflug , durchaus geeignet , Standheizung , Liegefläche , Wasser
    Strom , Kocher , alles ON Board , MB VITO 116 . Art Marco Polo Selbstbau/ALU .
    Sehr Wendig , LEIDER kein ALLRAD , aber relativ Flexibel , also für NORMAL
    Gebrauch , völlig i.O. Aber leider nur MINIMAL . Halt Camping , NIX AUTARK .

    Für Gebiete mit NORMALER Infrastruktur ( also Europäisch ) also noch
    völlig Ausreichend . 1/2/3 Wochen , ohne Probleme möglich .
    Aber auf DAUER , OHNE Infrastrukturanschluss /Wasser , eher NEIN .
    ( Aber das z.B. ist auch eine wichtige Frage , die ich erstmal für MICH
    beantworten muss , will ich die Wendigkeit / Schnelligkeit und auch
    Dieselverbrauch von ca. 8 Lit. , gegen WOHNRAUM/INFRASTRUKTUR
    FÜR “ FREI STEHEN “ , eintauschen ????? FÜR MICH ALLEINE wohl
    NICHT , für mit TINA wohl eher doch NOTWENDIG . Für mich ALLEINE
    würde ich wohl eher die 200k incl. Bar Div. , im laufe der Zeit ,
    VERBRAUCHEN wollen , also soooooo 10 Jahre Africa ????? Minimal )
    Keine Dusche , KEIN Trenn-WC , KEIN WW , KEINE Fussbodenheizung ,
    Kein SOLAR , Kein Kamin / Festbrennstoff-Ofen , Nur 2 Batterien ,
    KEIN KÜHLSCHRANK / Eisfach , KEINE STAND KLIMA ANLAGE ,
    KEINE Wasseraufbereitung , Keine 300 Liter Tanks , Keine Pumpen u.s.w. , u.s.f.
    also es fehlt halt an ALLEM WICHTIGEN für LÄNGERE ZEIT AUTARK im NICHTS .
    Und mein Geländehopser , könnte ich wegen Zuladung , wohl auch nicht
    mitnehmen . Würde ich aber gerne ( Also auch Heckbühne oder Sowas ) .
    Soweit erstmal meine Überlegungen , warum wohl fix und fertig kaufen ,
    für MICH , wohl nicht MÖGLICH ist . Da kann ich auch das nehmen , was
    ich schon habe . Habe mir mal Spasseshalber son Ding was Du willst , für
    1 Woche geliehen , und KEINEN Vorteil zu dem gesehen , was bereits im
    Bestand ist . Also NIX Vorteil FIX und FERTIG . Ich glaube , ich mag eher
    bei WOMO , Maßanzug , wie von der Stange . JAAA ich bin SCHWIERIG .
    UND JAAAAA , ich mag passende Lösungen . Und nur NOTFALLS
    Kompromisse , wenn nicht ANDERS MÖGLICH . Und das muss man sich
    halt auch LEISTEN können . Und da wird es dann halt wieder ENG .
    LG Det

    Gefällt mir

  11. Hi, Det.

    Wie stellst du dir denn Autarkie beim Wasser vor? 120 Liter können zu zweit fünf Tage reichen. Danach macht man sich zur Not mit ein paar Faltkanistern auf den Weg. Die neuen Hymer liegen bei 185 Litern Frischwasser. Ich selbst wäre über 300 Liter mehr als glücklich denke aber, dass man mit der Hälfte auch gut hinkommt, um mal sechs, sieben Tag am Stück abzutauchen (auch ohne Gewässer in der Nähe). Bisschen Solardinger auf dem Dach, ordentliche Batterien und ein paar Gasflaschen. Heizung sollte mit Doppelboden und guter Isolierung auch keine Problem sein. Allrad finde ich auch gut. Gibt es bei Knaus auf MAN Basis oder on den Hymer-Dingern auf Mercedes-Basis. Naja, jeder wie er mag.

    Du hattest einen Carado? T449? Echt? Wo warst du denn damit?

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  12. Hallo Guru , ein T449 war das nicht , sondern irgend so ein anderes Mobil .
    Beim Versuch “ WARM “ zu Duschen , musste man jedenfalls , schon mal
    SEHR , SEHR SCHNELL sein . Bevor ich mir jedenfalls so eine Stangenware
    kaufen würde , würde ich GENAU so Etwas ( ALSO GANZ GENAU DAS ) mal
    PROBEMIETEN , für so ne Woche . Autark Wasser , geht dann , wenn DU
    z.B. auch Grauwasser , Meerwasser ( Also Salzwasser ) , oder irgend ein
    ( Verkeimtes ) Tümpelwasser wieder Filtern kannst . Und je nach
    Einsatzzweck ( Quasi ANALOG CTSO ) kannst Du da dann den Aufwand
    je nach Wunsch ( und Geldbeutel ) betreiben . Also die TECHNISCHE
    UMSETZUNG , ist eigentlich ANALOG CTSO , Einsatzzweckgebunden .
    Was will ich erreichen , wie komme ich mit MINIMALAUFWAND dahin .
    Aber wenn Du auf der Straße ( also mehr Europa ) bleiben möchtest ,
    ist so eine Stangenware , natürlich für 50/60/70 k auch ganz in Ordnung .
    Ich würde dann wohl den Adria 640 SLB SKY ROOF , Twin Supreme ,
    evt. auch was für DICH ??? ( wegen den Sky Roof ??? ) oder den La Strada
    ( wenigstens schon mal ein wenig Allrad ) Regent S , nehmen .

    Gefällt mir

  13. Hallo,

    um die CTSO-Mahner & -Warner ein bisschen einzubinden, habe ich die Namen in der Menü-Leiste rechts unter den Aktionären mal festgehalten.

    Ich schlage vor, dass wir am 28.08.2024 abrechnen und würde alle Aktionäre und Mahner & Warner dann unabhängig vom Ausgang des „Experiments“ zu einer Linsensuppe in der Mitte Deutschlands einladen.

    Für frommi2, der gleich schreiben wird, dass ich dann ja im Schuldenturm sitze und kein Geld mehr habe, teure Kartoffeln, Linsen und sowas zu kaufen: wenn der Hausverkauf wie geplant über die Bühne geht, sollte ich in Q1 2019 nicht nur schuldenfrei sein, sondern auch auf 300 k€ Cash sitzen (bei dann ca. 30 k€ jährlichen Ausgaben). Ich bin also (noch) optimistischer als er, dass es für eine Linsensuppe in 5,7 Jahren reichen könnte.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
    Garnix

    Gefällt mir

  14. Wo steckt eigentlich die Ente? UglyDuckly haben wir dich verloren? Ich habe dich als Stimme der Vernunft fest eingeplant. Nicht abhauen, bitte! 🙂

    Frage: ist es mehrheitsfähig, die Kommentare demnächst chronologisch absteigend zu sortieren?

    Gefällt mir

  15. Guru , auch auf die Gefahr hin , das Du AUSSCHLAG bekommst , aber mit dem 300k Rest
    und “ Schuldenfrei = + 235k “ kann ja eigentlich nur ein Hausverkauf für 535k gemeint
    sein . Und da vermutet ich halt , das EINIGE , halt nicht Mutti haben , die mal so eben
    eine Ersatzhütte zur Verfügung stellt . AUF LAU , ALSO KOSTENFREI !!!!!
    Wird also evt. mal schnell überlesen . Das mit Muti -ZUSATZSICHERHEIT !!!!!
    Andere müssen dann mal OHNE MUTTI , Quasi eine “ ERSATZINVESTITION “
    von dann ggf. 535k oder den Wünschen entsprechend MEHR oder WENIGER machen .
    Und GENAU DAS , bringt dann eine CTSO ALL IN STRATEGIE , in ein etwas anderes Licht .
    So würde ich das zumindest sehen .

    Gefällt mir

  16. Hallo Guru,

    bei meinen bescheidenen Investitionssummen lohnen sich leider noch keine Einzelaktien 😦
    Vllt kann ich mir aber noch rechtzeitig vor dem Tag der Abrechnung ein Ticket zum Linsensuppenessen kaufen 😛 (obwohl ich nichtmal so großer Fan von Linsensuppe bin)

    Ich wäre dagegen, die Kommentare chronologisch absteigend anzuordnen. Ich finde das sehr übersichtlich, wenn man einen Blog von ganz oben nach ganz unten lesen kann. Du setzt die Kommentare ja auch nicht *über* den Artikel 😉

    Und in persönlicher Sache @det: Vielen Dank, dass du dir das mit der Großschreibung zu herzen genommen hast!!! 🙂

    Liebe Grüße,
    Michael

    Gefällt mir

  17. Hi, Det.

    1. Du kennst meinen Cashflow bis Hausverkauf nicht wirklich.
    2. Wo steht denn hier, dass mein Vorgehen oder gar meine Zahlen auf andere übertragbar sind?
    3. Mit einem Budget von 30 k€ p.a. kann man, finde ich, schon eine Wohnung mieten und Miracoli essen.

    Anders: ich weiß nicht, woran du dich störst. Aber eins steht schon mal fest: du sitzt 2024 neben meiner Mutter! Das hast du dir ehrlich verdient.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  18. Hi, Michael.

    Feld- und Kopfsalat, ein paar vegane Würstchen UND Muffins gibt es ja auch.
    Hast, glaube ich, recht mit der Kommentarreihenfolge. Danke für dein Veto.

    Viele Grüße
    Garnix

    ps_
    Die Linsensuppe ist super! Komisch, dass mir kein Mensch irgendwas liegt. Woran das wohl liegt? 🙂

    Gefällt mir

  19. Hiho! Super Idee das mit den „Gemeinde-Updates“. Heute erst entdeckt, da ich leider in den letzten Tagen etwas Blogabstinent war – was mich direkt zur Beantwortung Deiner Frage wie es mir mit meinem Autohaus geht bringt: Ich habe Aufträge und damit Arbeit wie Sau! Unter 14-16h Arbeit pro Tag komme ich momentan nur am Sonntag. Die Dieselkrise hat für mich einen sehr positiven Effekt gebracht – die Kunden kaufen momentan unseren besten PlugIn-Hybrid-SUV aller Zeiten für schlappe 29K in Mengen die sonst nur der Bäcker um die Ecke mit frischen Brötchen umsetzt. Zeitgleiche Verkaufspersonalsuche um mich vertrieblich etwas zu entlasten gestaltet sich leider schwierig – wenn jemand Lust hat bei mir anzuheuern bitte melden!
    Sonst ist (fast) alles geschmeidig – bis auf die am Montag bei mir in der Firma beginnende Steuerprüfung. Mache das mit den Autos verhökern jetzt schon eigenverantwortlich seit 2000 und hatte bislang keine Prüfung, was wohl daran liegt dass ich versuche alles möglichst korrekt zu machen und mein Steuerberater auch alles andere als innovativ ist. Dadurch bin ich wahrscheinlich Steuerzahlobermeister in unserer Stadt und wenn man tendenziell eher zu viel als zu wenig abdrückt lassen sie einen wohl auch mal fast 19 Jahre lang ungeprüft wurschteln. Bin trotzdem nicht entspannt denn dem Vernehmen anderer Kollegen nach finden die wohl immer irgendwas und dann wird es möglicherweise teuer obwohl man glaubt alles richtig gemacht zu haben. Ich werde auf jeden Fall hier weiter berichten!

    Gefällt mir

  20. Hallo, Doc.

    Schön von dir zu lesen! Glückwunsch zu deinen starken Umsätzen. Hoffe, die 14-16-Stunden-Tage sind halbwegs gesundheits- und familienkompatibel. Nicht dass du hier die nächste Trennung einläutest. 18 Jahre ohne Prüfung sind wirklich gut. Von daher kannste schon mal nicht meckern. Wenn du Tipps annimmst: ich sage, du musst mit 15 k€ Nachzahlung rechnen. Viel Glück mit der Verkäufersuche.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  21. Hi, Dziubdziuk.

    Bin gespannt ob du deine Meinung änderst, wenn du meterweise scrollen musst. Aber wir lassen das erstmal so.

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

  22. Vorschlag bzgl. Scrollen: Seiten einfügen.

    So kannst du die chronologische Reihenfolge beibehalten und gleichzeitig einen besseren Überblick gewährleisten. Kommentare der letzten Woche sind dann mit einfachem scrollen direkt unter dem Artikel sichtbar. Will man jedoch auch die alten Kommentare sehen, klickt man auf die nächste Seite.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s