Madeira

So sieht die Butze aus. Betten machen ist nicht so meins. Tochter versteckt sich mit iPhone unter der Decke. Ist viel zu hell. Vor allem nachdem wir gestern bis 2 Uhr nachts wieder in der Savoy-Bar rumgelungert haben. Wir gehen jetzt trotzdem mal nach Flipper und seinem Freund Orca gucken.

2 Kommentare zu „Madeira“

  1. Zur Not ließe es sich dort ein paar Tage aushalten… Einen schönen Urlaub Euch beiden!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s