Piotroski & KBV – Teil 3

Mit Verweis auf die beiden ersten Teile schulde ich der Garnix-Gemeinde noch ein Update in Sachen ein Jahr Piotroski & KBV. Zur Erinnerung: mein heimliches Ziel war es, die beiden Monster-Wikis von Leise und Einstein mit einer relativ einfachen QI-Strategie zu schlagen.

Leise liegt per heute und für 2017 bei einem Plus von 24,8 %, Einstein bei 22,7 %.

Hat es geklappt?

Ja. 39 %. 🙂

pio17

Anbei die aktuellen Holdings, die seit September an Bord sind und die im Einkauf abartig schlechte Spreads hatten (siehe auch Teil 2):

piohold17

Wenn man mal von der Basis-Pflege meines QI-Screeners absieht, ist der Zeitaufwand minimal. Vielleicht so zwei, drei Stunden pro Jahr. Schönes Ergebnis, wie ich finde.

Experiment geht in die Verlängerung. Ziele für 2018 bleiben die gleichen: Leise und Einstein schlagen.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s