Genickschläge auf der Zielgeraden

Der Dezember hat mich Stand jetzt 21,33 % Performance oder 27.077,24 Euro an Gewinnen gekostet. Autschi! Unterm Strich stehen in 2017 erstaunlicherweise immer noch 31,13 % an Performance oder 16.845 Euro an Gewinn. Soll man da meckern? Gemischte Gefühle: der IZF lag weite Strecken deutlich über 100 %. Ehrlicherweise macht das dann mehr Spaß. Aber was soll’s. Mehr, als halbwegs geschmeidig am Ball zu bleiben, kann man ja nicht machen. Und wenn mir vorher einer gesagt hätte, dass ich mit 31 % Performance hadere, hätte ich das auch nicht geglaubt.

p97

Top 5:

Top5

Flop 5:

Flop5

2 Kommentare zu „Genickschläge auf der Zielgeraden“

  1. Hi, Xaver.

    Blue Cap habe ich nicht mehr. Kann und soll man sicher halten. Gute Infos dazu wirst du bei http://www.intelligent-investieren.net finden. Aus meiner Sicht steht und fällt das Unternehmen mit der Person von Dr. Hannspeter Schubert. Für mich persönlich verbietet sich dadurch ein größeres Investment. Mehr als 10 % würde ich in so einem Fall nie investieren. Und weil ich gerne in Unternehmen investiere, bei denen ich mich auch mit 100 % Anteil wohlfühle, scheidet Blue Cap für mich derzeit aus.

    Dir auch ein schönes Wochenende!

    Viele Grüße
    Garnix

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s