FF-Tracker August 2017

Noch mehr Excel-Gedöns:

tracker.JPG

Das Sheet weist die monatlichen linearen und progressiven Soll-Werte aus, um das Ziel der finanziellen Freiheit am 28.08.2024 zu erreichen (Ziel-Depotwert: 1,2 Mio Euro). Gegenübergestellt wird jeweils der Ist- bzw. Depot-Wert per ultimo. Mein progressives Soll-Ziel per Ende 2017 ist damit bei 100.260 Euro. Per Ende 2018 181.976 Euro und so weiter.

 

Depotentwicklung August 2017

Das erste Investment-Jahr endet mit einem Monatsplus von 17,4 % bzw. 12.078,55 Euro. Krassomat! Die Abweichung zur Darstellung im Networth-Beitrag ist Kursabweichungen zwischen Flatex und Portfolio Performance plus leichtem Zeitversatz geschuldet.

TTWR für ein Jahr bei 40,55 % und IZF von 62,97 %. Völlig unglaublich. Gerade vor dem Hintergrund, dass ich die meiste Zeit nur fünf Werte im Depot hatte, von denen einer auch noch ultramies gelaufen ist (DRAG mit minus 8.250 Euro).

Weiterlesen „Depotentwicklung August 2017“

NEV-Experiment Teil 1

Der Kollege hier schreibt: „Value investing is about finding and buying a bargain, a dollar selling for 70 cents or less. One of the most tantalizing apparent bargains offered by the stock market is the negative enterprise value (EV) stock: a stock that is trading for less than the net cash on the company’s balance sheet. Buying a negative EV stock seems like a no-lose proposition: Imagine a house selling for $1 million with a safe in the basement that contains $1.2 million in cash. Why would anyone offer up such a deal? If you find one, should you take it, or write it off as too good to be true?“

Weiterlesen „NEV-Experiment Teil 1“