Budget

So grob über den Daumen ist das mein Jahresbudget. Die Einnahmen umfassen dabei keine Portfolioeinnahmen. Aber alles, was sonst so reinkommt. Wer sich über die relativ hohen Gesundheitskosten wundert: ich gönne mir einmal pro Woche eine einstündige Massage. Mache das seit Jahren und kann das nur empfehlen, wenn man viel vorm Rechner sitzt. Mein persönliches Anti-Buckel-Programm. Oder: finanziell frei ohne Buckel.

budget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s